Follow:
Food, Shopvorstellung

MIT DELICADO48 HOLST DU DIR DEN URLAUB NACH HAUSE

Delicado48

Es ist schon sehr lange her, dass wir einen Urlaub in Spanien verbracht haben. Die Sehnsucht ist groß nach Palmen, Strand und Meer, ein Hotel mit Blick auf’s Meer, kulinarische Genüsse, spanisches Flair, spanische Kultur, einfach alles, was mit Spanien zu tun hat und eben auch nach frischem Obst, Gemüse und Salat. 

Delicado48 bringt uns diesen Traum nach Urlaub ein bißchen näher. Ich bekam eine große Kiste mit frisch geerntetem Obst, Gemüse und Salat zugeschickt. Die Ware von Delicado48 ist unbehandelt und wie schon geschrieben frisch geerntet. Die Produkte liegen nicht lange irgendwo im Lager oder in Tiefkühlhäusern, denn wenn ich zum Beispiel spätestens bis donnerstags 12.30 Uhr bestelle, so wird die Ware auch am Donnerstag geerntet und am Freitag per Kühlexpress an uns versendet.

Die E-mails und auch die Telefonate mit Delicado48 waren sehr kundenorientiert und ich muss ehrlich sagen, ich hatte noch nie so nette Gespräche, wenn es um eine Kooperation geht. Man merkt sofort, dass diese Menschen wert auf Harmonie legen und hier ist man als Kunde noch König. Es wird auf die Wünsche eingegangen und alles super erklärt. Ich liebe dieses Land und ich liebe diese Menschen, die nicht nur von Stress geplagt sind.

Ich möchte Euch jetzt zeigen, was ich aus den tollen Produkten gezaubert habe. Eins vorweg, von den Süßkartoffeln und den Grapefruits berichte ich Euch beim nächsten Mal.

 

Aus der Mango, den Mandarinen, der Banane, der Apfelsine, der haben Zitrone, dem Honig und der Banane habe ich uns einen leckeren Obstsalat gezaubert.

Nun das Rezept zum Obstsalat und die Zubereitung:

  • 1 Mango
  • 1 Apfelsine
  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 3 Mandarinen
  • ein paar Weintrauben
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 1 Eßl. Honig
  • 1 Eßl. gemahlene Haselnüsse ( hier sind auch gemahlene Walnüsse möglich)

Die Mango haben ich geschält, den Stein entfernt und das Fruchtfleisch in Würfel geschnitten, genauso bin ich bei den Mandarinen und der Apfelsine vorgegangen. Die Banane geschält und in Scheiben geschnitten. Die Weintrauben gewaschen und halbiert. Bei der Birne habe ich die Schale dran gelassen, das Gehäuse entfernt und ebenfalls das Fruchtfleisch in Würfel geschnitten. Anschließend alles durchgerührt und dann mit dem Saft der halben Zitrone, dem Honig und den gemahlenen Haselnüssen verfeinert.

Natürlich konnte ich es nicht lassen, zwischendurch von dem leckeren Obst zu naschen. Er schmeckt einfach nur lecker und richtig nach Obst und nicht durch irgendwelche Stoffe hochgezogen.

Die Zucchini, eine Paprika und die Aubergine habe ich mit frischem Gehackten gefüllt. Natürlich war es gewürzt.

Rezept und Zubereitung:

  • ca. 750 g Gehacktes
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 3 Zucchini (2 lange, eine runde)

Das Gehackte haben ich mit Pfeffer, Salz, frischem spanischem Knoblauch (1 Zehe), 1 Ei und gerebeltem Bio Basilikum gewürzt. Außerdem habe ich noch Kuhmilchkäse in Würfeln mit durchgerührt. Die Aubergine, Zucchinis und die Paprika entkernt und entstielt (Die Zucchinis und Aubergine halbiert und ausgehöhlt – wie man es kennt). Danach das Gehackte in die Paprika, die Aubergine und die Zucchinis gefüllt und noch mit geriebenen Käse bestreut und etwas Olivenöl beträufelt. Danach ab in den Backofen und bei 180 ° und Heißluft ca. 30 – 45 Minuten gegart.

Einen Salat habe ich auch noch zubereitet, denn der gehört doch einfach dazu. Aber seht selbst.

Zubereitung:

  • 1 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 3 Tomaten (war nicht im Paket)
  • 1/4 Eisbergsalat (war nicht im Paket)
  • 1 paar Oliven
  • 1 Knoblauchzehe

Die Salatgurke habe ich mit einem Sparschäler geschält, dann in Würfel geschnitten. Die Paprikas entkernt und entstielt und ebenfalls in Würfel geschnitten. Auch die Tomaten habe ich in Würfel geschnitten, den Eisbergsalat ebenfalls klein geschnitten. Alles in eine Schüssel samt Oliven, die Knoblauchzehe gepresst, danach alles mit Salz, Pfeffer, Essig, Salatgewürz, Oliven- und Sonnenblumenöl gewürzt. Den Käse, den Ihr auf dem Bild seht, habe ich extra zubereitet, da nicht jeder Käse im Salat mag.

Schafskäse – 8 Monate gereift

Der Käse wird in einer kleinen Käserei in Chucena hergestellt. Er besteht zu 100 % aus roher Schafsmilch von freilaufenden Schafen.

Während seiner 8 monatigen Reifezeit wird der Käse 4 mal aus der Bodega (Keller) geholt, um ihn einzuölen. Dadurch wird der Käse vor Verunreinigungen geschützt und bekommt seinen einzigartigen Geschmack.

Dieser Käse ist der Hammer! Eigentlich liebe ich cremigen Schafskäse, aber dieser hier…boah, ich kann es wirklich nicht in Worte fassen! Eine absolute Geschmacksexplosion im Mund! 

Aber damit noch nicht genug, denn ich hatte ja auch noch Avocados und da es ein absolut kulinarischer Abend werden sollte, habe ich natürlich auch einen Avocado-Dip hergestellt.

Zubereitung:

  • 1 Avocado
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Naturjoghurt
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Ersteinmal habe ich die Avocado geschält, dann das Fruchtfleisch vom Stein entfernt. Den Joghurt, den Saft der Zitrone, die gepresste Knoblauchzehe sowie Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzugefügt. Das ganze durchgemixt und fertig war der Dip.

Für unser Festmahl habe ich noch Rotwein, Baguettebrot besorgt, außerdem leckeren Reis gekocht.

 

Alle, sogar die Kleinen, waren total begeistert von diesem Essen und ich sag es Euch, es hat uns richtig gemundet. Sehr lecker und die Qualität der Produkte absolut hochwertig. Die Oliven sind ein absoluter Traum, der Käse sowieso!!!

Ich kann Euch den Onlineshop Delicado48 absolut empfehlen. Ihr bekommt saubere und frische Ware geliefert. Alles ist sonnengereift und schmeckt einfach nur lecker, ob roh oder eben verarbeitet. Hier bekommt Ihr richtig gute Qualität und seid dem Traum vom Spanienurlaub ein Stückchen näher. Der Shop arbeitet kundenorientiert, ruft an und fragt nach, welcher Liefertermin gewünscht ist. Sobald die Ware angekommen ist, wird nachgefragt, ob man mit der Lieferung zufrieden und alles wohlbehalten angekommen ist. An diesem Service dürfen sich einige deutsche Unternehmen sehr gerne orientieren. Da macht das Shoppen im Onlineshop wieder richtig Spaß! Da ich auch gleich den Newsletter abonniert habe, bekomme ich jeden Tag die neuesten Angebote zugesandt. Dies werde ich auf jeden Fall demnächst in Anspruch nehmen, denn hier weiß ich, dass die Früchte von Pestiziden verschont bleiben!

Wie gefällt Euch der Shop? Ihr solltet auf jeden Fall dort einmal stöbern, denn dort bekommt Ihr Produkte, die wir hier nicht kaufen können!

Liebe Grüße, Sabine

Die Produkte wurden mir kostenlos von Delicado48 zur Verfügung gestellt! Ich möchte mich herzlich bedanken!

 

Der Beitrag enthält Werbung!
Share on
Previous Post Next Post

You may also like

5 Comments

  • Reply bines-lieblingsplatz.de

    Oh jetzt rinnt mir das Wasser im Mund zusammen und ich hab Hunger. Ein so ansprechender leckerer Bericht

    17. April 2017 at 23:42
    • Reply produkttestfamilie

      Es hat auch richtig Spaß gemacht, zu kochen. Mal was anderes und total lecker! Du weißt ja, was Du jetzt zu tun hast *zwinker*!

      LG Sabine

      17. April 2017 at 23:54
      • Reply Silke Schröder

        Ich muss gestehen, dass du mir mit deiner Beschreibung richtig Appetit gemacht hast. Ich were sicher das Ein oder Andere nachmachen. LG Silke

        18. April 2017 at 8:57
  • Reply Sabine Mischek

    Danke für den tollen Bericht. Habe ihn mit grossem Interesse gelesen.

    18. April 2017 at 6:05
  • Reply Karin Karkutsch

    Oh sehen die Produkte lecker aus und das was du daraus gezaubert hat. Es sieht alles lecker aus vielen Dank für den tollen Bericht

    18. April 2017 at 20:38
  • Natürlich freue ich mich immer über Eure Kommentare und Meinungen, also auf geht es! :-)

    %d Bloggern gefällt das: