Follow:
BloggertreffenWendland, Naturkosmetik, Naturkosmetik, Pflege, Produktvorstellung

[WERBUNG] LEXAGIRL FOAMING FACE WASH UND MOISTURE MASK

 

Ich darf Euch einen weiteren Sponsor unseres #BloggertreffenWendland vorstellen – Lexagirl. Das Unternehmen stellt Naturkosmetik für junge Haut vor und die Entstehung des Unternehmens, also die Geschichte dahinter, ist sehr interessant, aber auch logisch :-).

Das Unternehmen:

Lexagirl weiß, was Mädchen wollen, weil ein Mädchen die Entwicklung der Produkte maßgeblich beeinflusst. Von Ebners Tochter Lilly Alexandra stammt die Anregung, Lexagirl zu gründen, nachdem Mutter und Tochter vergeblich Naturkosmetik für Heranwachsende gesucht hatten. Jetzt ist Lilly Alexandra das Gesicht der Firma. Die Junior-Chefin pflegt in den Sozialen Medien den Kontakt zur Lexagirl-Community, gibt Pflege-Tipps gegen Pickel oder berichtet von den Abenteuern einer Jung-Unternehmerin.

Naturkosmetik für junge Haut, eine Marktlücke, die Lexagirl ausfüllt. Das hessische Unternehmen produziert vegane, und zertifizierte Naturkosmetik. Kosmetik für Mädchen: sanfte Pflege mit gutem Gewissen. „Keine Tierversuche, ausschließlich beste natürliche Inhaltsstoffe“, ist die Maxime, die Inhaberin Birgit Ebner konsequent befolgt. (Quelle: www.lexagirl-naturkosmetik.de)

Ich bekam zwei Produkte auf unserem Treffen, welche ich Euch jetzt gerne vorstellen möchte. Sie sind zwar für die junge Haut hergestellt, aber ich liebe Naturkosmetik und musste sie dann doch, bevor Lena sie bekam, selber einmal testen.

Foaming Face Wash – 150ml/ 16,50 €

Der Schaum entfernt Schmutz, Make-up sowie überschüssiges Sebum. Es schafft die Basis für einen strahlend schönen Teint. Die Inhaltsstoffe sind ausschließlich vegan. Die Anwendung ist sehr schnell und einfach: Man nimmt zwei bis drei Pumpstöße trägt sie auf die Gesichtshaut auf, massiert den Schaum, abspülen -fertig. Es wird empfohlen dies am morgen sowie am abend zu machen.

Inhaltsstoffe:

 Wasser, Lauryl Glucosid, Glycerin (pflanzlich), Sodium Coco-Sulfat, Disodium Cocoyl Glutamat, Sodium Cocoyl Glutamat, Coco Glucosid, Natrium Lävulinat, Natrium Anisat, Glyceryl Oleat, Zitronensäure, Phytinsäure, Vitamin E, Antioxidants, Mischung ätherischer Öle(*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau). Bestandteile ätherischer Öle: Limonen, Citral, Geraniol

Ich bin eigentlich eher diejenige, die eine Reinigungslotion benutzt, da mir ein anderer Reinigungsschaum überhaupt nicht gefiel. Die Handhabung dieses Schaumes ist sehr einfach und er reinigt die Haut sehr gründlich. Der Schaum gefällt mir von der Wirkung her sehr gut, die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr weich und angenehm an. Das Einzige, was mir persönlich nicht gefällt, ist der Duft – er ist mir zu zitronig. Das ist aber Geschmackssache und das Wichtigste ist definitiv die Wirkung.

Moisture Mask – 50 ml/ 14,99 €

Eine intensiv pflegende Feuchtigkeitsmaske mit Frische-Kick. Das enthaltene Biomandel-Öl und die Bio-Sheabutter pflegen sehr intensiv, das Vitamin E unterstützt die Regeneration der Haut. Der Teint wird wieder strahlend und frisch.

Inhaltsstoffe:

Wasser, Mandelöl*, Glycerin (pflanzlich), pflanzenbasierter Emulgator, Sheabutter*, Traubenkernöl, Beerenwachs, Sonnenblumenöl*, Avocadoöl, pflanzlicher Sterolkomplex, Olivenöl, Vitamin E (GMO-frei), mildes Tensid, pflanzenbasierter Konsistenzgeber, Johannisbrotkernmehl, Zitronensäure, Mischung ätherischer Öle (*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau) Bestandteile ätherischer Öle: Limonen, Citral

Auch diese Maske konnte mich positiv überraschen. Es wird empfohlen, vorweg ein Dampfbad oder ein Gesichtspeeling durchzuführen, damit die Poren frei und geöffnet sind und die Feuchtigkeit vernünftig aufnehmen können. Die Gesichtshaut strahlte wieder, fühlte sich weich und gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Da ich allerdings unter sehr trockener Haut leide, durfte es dennoch anschließend noch eine Feuchtigkeitscreme zusätzlich sein. Ich bin aber überzeugt, dass die Maske junger Haut ausreichend Feuchtigkeit verleiht. Auch hier stört mich wieder der zitronige Duft, aber wie schon oben erwähnt, so ist dies Geschmackssache. 

Insgesamt gesehen, eine sehr schöne Kosmetiklinie und für junge Mädels auf jeden Fall klasse. Zudem auch noch Naturkosmetik, damit nicht schon die junge Haut mit unnötigen Zusätzen belastet wird. Weiterhin finde ich es mehr als löblich, dass die Pflegeprodukte tierversuchsfrei sind! Die Produkte könnt Ihr alle im Onlineshop von Lexagirl bestellen. Der Shop ist sehr übersichtlich gestaltet und mit tollen Produkten bestückt. Ab einem Bestellwert von 25 € ist der Versand kostenlos, ansonsten fallen Versandkosten von 3,50 € an. Wir haben folgende Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, Kreditkarte und PayPal. 

Auch auf Facebook ist Lexagirl vertreten, schaut doch einfach mal rein. Kennt Ihr Lexagirl schon? Wenn ja, wie gefallen Euch die Produkte?

Liebe Grüße, Sabine

Die Produkte wurden mir kostenlos von Lexagirl zur Verfügung gestellt! Ich möchte mich herzlich bedanken!

Dieser Beitrag enthält Werbung! Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst!
Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Natürlich freue ich mich immer über Eure Kommentare und Meinungen, also auf geht es! :-)

%d Bloggern gefällt das: