Follow:
Browsing Category:

Technik

    Technik

    Panasonic Wet/Dry Washable ES-LT4N, Teil II

    Ich habe Euch ja bereits in einem vorherigen Bericht schon von diesem tollen Rasierer erzählt. Und natürlich hatte ich Euch noch einen zweiten Bericht versprochen, in dem es um die Nassrasur geht.

    Wie unschwer auf dem Bild zu erkennen ist, hat mein Mann eine Rasur mit Rasiergel getestet. Davon war er nun gar nicht überzeugt, denn er meinte, daß das doch eine Riesenschmierei sei und er mit Rasiergel dann doch lieber auf einen normalen Nassrasierer zurückgreifen würde.

    Ja nun, es kann ja auch nicht alles überzeugen und jeder empfindet es halt anders. 
    Dann kam aber noch die Rasur unter der Dusche, die ihn wiederum doch überzeugen konnte und er fand es total angenehm, dass es so einfach funktioniert. 
    Mittlerweile möchte er dieses tolle Gerät nicht mehr missen. 

    Fazit:

    Diesen tollen Nass – und Trockenrasierer darf man auf jeden Fall und ohne schlechtem Gewissen weiterempfehlen. Wir sind sehr begeistert und mein Mann möchte das Gerät gar nicht wieder hergeben. Das einzige Manko, woran Panasonic noch feilen sollte, ist die Sauberkeit bei der Halsrasur. Ansonsten bekommt der Panasonic Wet/Dry Washable ES-LT4N die volle Punktzahl von uns!


    Technik

    Panasonic Wet/Dry Washable ES-LT4N, Teil I

    Über Die Insider durften wir den Nass- und Trockenrasierer von Panasonic ES-LT4N testen. Als das Paket ankam, waren wir total aufgeregt und haben es direkt geöffnet. Technik, die das Männerherz höher schlagen lässt, denn Panasonic ist der erste Hersteller mit einem elektrischen Rasierer, den man auch zur Nassrasur unter der Dusche nutzen kann.

    Im Lieferumfang enthalten:

    der Nass- und Trockenrasierer
    ein Aufbewahrungsbeutel aus Samt
    ein Öl für den Scherkopf
    ein Reinigungspinsel
    eine ausführliche Bedienungsanleitung
    Technische Daten:

    Anzahl der Scherblätter: 3
    Motorgeschwindigkeit: 13.000 cpm
    Innerer Klingenwinkel: 30 Grad 
    Ladezeit: ca. 1 Stunde
    Nass/ Trocken: ja
    Pop-up-Trimmer: ja
    Automatische Spannungsumwandlung: ja
    LCD/LED-Akkuanzeige: 5-stufige LED-Anzeige
    Ersatzfolie: WES9089
    Ersatzklinge: WES9068
    Ersatzteil-Set: WES9015
    Abmessungen [HxBxT]: Ca. 65 x 160 x 47 mm
    Gewicht: Ca. 165 g        


    Die wichtigsten Aspekte bei einer Trockenrasur sind natürlich eine gute, schnelle, saubere und hautschonende Rasur. Bis auf bei den Barthaaren am Hals, konnte der Rasierer auch direkt überzeugen. Der Rasierer gleitet sehr angenehm über die Haut, nur am Hals nimmt er leider die Barthaare nicht vollständig mit. Das ist natürlich ein Manko. Ansonsten ist es eine sehr angenehme Rasur, ohne Hautirritationen. Er rasiert im Gesicht sehr gründlich! Was weiterhin toll ist, daß der Akku sehr lange hält und nur eine Ladezeit von einer Stunde benötigt. Ebenfalls positiv ist der tolle ultraflexible 3D-Scherkopf mit 3-fach Schersystem, den der Rasierer Panasonic ES-LT4N führt. 
    Das Design des Gerätes fällt sehr positiv ins Auge. Dann noch das mögliche Nassrasieren unter der Dusche, was will Man(n) mehr?!

    Hier seht Ihr den Rasierer im Betriebszustand. Er ist sehr leise und ruhig, was ich als sehr angenehm empfinde. 

    Auf diesem Bild ist der Scherkopf sehr gut erkennbar! Einfach klasse!
    Auch von hinten ein tolles Design! Und was auf jeden Fall im bei einem Rasierer dabei sein sollte, die Schutzkappe für den Scherkopf!
    Fazit:
    Alles in einem gesehen ein toller Rasierer, leicht von der Handhabung, tolles Design, superleicht vom Gewicht und von der Führung, vielseitig einsetzbar und das ganze in einem hochwertigem Metallgehäuse! Da kann man Panasonic nur ein Lob aussprechen, eventuelle Verbesserung der Rasurkraft im Halsbereich!

    Die unverbindliche Preisempfehlung vom Hersteller beträgt 159 Euro und ist meines Erachtens vollkommen gerechtfertigt!



    Was sagt Ihr zu diesem Rasierer? Kann er Euch begeistern, durftet Ihr ihn vielleicht auch testen?
    Im zweiten Teil der Rezension werde ich auf jeden Fall noch auf die Nassrasur eingehen! Wir dürfen gespannt sein!




%d Bloggern gefällt das: