Follow:
Kaffee, Küchengeräte, Produktvorstellung

++WERBUNG++ FAKIR KAAVE – DAMIT GELINGT DER PERFEKTE MOKKA AUCH FÜR ZUHAUSE

Einen richtig leckeren Mokka in Minutenschnelle mit der Fakir Kaave zubereiten, das wäre ein Traum für Euch? Für uns ist dies kein Traum mehr, sondern Wirklichkeit geworden, nachdem ich diese Maschine zugesandt bekommen habe. 

Ein paar Daten zu dieser Maschine:

  • Leistung: 735 Watt
  • Fassungsvermögen: 4 Mokka-Tassen

Ausstattung:

  • Wasserstandanzeige
  • LED-Beleuchtung
  • 3-fach akustisches Funktionssignal
  • Großer Ausgießer mit abnehmbarem Filter
  • Abschaltautomatik sorgt für sicheres Ausschalten beim Kochvorgang
  • Deckelverriegelung
  • Stromkabelaufbewahrung
  • Verdecktes Heizelement

Mit starken 735 Watt und einem Fassungsvermögen von 4 Mokka- Tassen können Sie sich schnell und unkompliziert den türkischen Klassiker Zuhause zubereiten. Durch die große Farbvielfallt passt die Kaave Mokkamaschine perfekt in jedes Zuhause.(Quelle: www.fakir.de)

Eine ausführliche Bedienungsanleitung befindet sich ebenfalls im Lieferungumfang. Ebenfalls eine Kurzanleitung in deutsch, englisch und türkisch.

Und so sieht das Prachstück aus. Als ich es ausgepackt habe, war ich sehr überrascht, dass es so leicht vom Gewicht her ist. Auf den Bildern seht Ihr die Frontansicht, den Becher und die Steckverbindungen des Bechers und des Gerätes. Mit dieser Maschine habe ich innerhalb von 2 Minuten zwei Mokka zubereiten können für meinen Mann und mich.

Die Zubereitung ist sehr simpel. Man gibt die gewünschte Menge Mokkapulver mit beigefügtem Kaffeedosierlöffel in den Behälter, dann die gewünschte Menge Zucker und anschließend das nötige Wasser. Je kälter, je besser, denn dementsprechend entwickelt sich der Schaum des Mokkas. Wichtig ist es, dass man nie mehr Wasser einfüllt als bis zur maximalen Markierung, da der Mokka sonst überkochen könnte, was natürlich eine große Schweinerei ergibt.

Steckt man den Netzstecker in die Steckdose, so ergibt die Maschine Pieptöne und der Anwender weiß, dass die Maschine bereit ist.

Nachdem der Mokka soweit vorbereitet ist, sollte man ihn vor dem Kochen noch mit einem Holz- bzw. Plastiklöffel ausreichend umrühren. Und dann geht das ganze ab in die Maschine, drückt den Startknopf oben auf der Maschine und los geht es. Es handelt sich hierbei übrigens um eine einfache One-Touch Steuerung. Dazu habe ich für Euch ein Video hochgeladen.

Wie Ihr in dem Video sehen könnt, blinkt der Startknopf, sobald der Mokka fertig ist. Anschließend erlischt das Licht komplett. Was mir an dieser Maschine sehr gut gefällt, dass sie so leise ist. Ich hatte das Gefühl, dass ich meinen Wasserkocher angestellt habe.

Und so schaut das Ergebnis aus. Jetzt noch die richtige Mokkatasse oder das Mokkaglas und das Bild wäre perfekt. Eins von beiden sollte ich mir wohl zulegen. Und wisst Ihr was? Der Mokka ist so lecker und schnell gemacht, einfach herrlich!

Die Fakir Kaave Mokkamaschine habe ich in goldrosé erhalten. Sie ist noch in weiteren 5 Farben erhältlich. Der Preis der Maschine ist bei den Onlineshops sehr unterschiedlich und bei Media Markt wohl am teuersten. Bei Idealo könnt Ihr sie schon für 78,04 € zzgl. Versandkosten erwerben.

Die Maschine ermöglicht Euch den idealen Mokkageschmack und lässt keinen Wunsch offen – wir sind begeistert. Die einfache Handhabung ist sehr praktisch und verständlich. Die Betriebsanleitung ist in drei Sprachen erhältlich (deutsch, englisch, türkisch), was ich völlig ausreichend finde. Ich kann jedem Mokka-Liebhaber diese Maschine nur empfehlen!

Habt Ihr Lust auf weitere Fakir Produkte, so schaut doch auch mal auf der Webseite nach: Fakir

Liebe Grüße, Sabine

Das Produkt wurde mir kostenlos von der Firma Fakir zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

Share on
Previous Post Next Post

You may also like