Follow:
Genussmittel, Getränke, Kaffee, Produktvorstellung

[WERBUNG] MELITTA KAFFEE DES JAHRES 2018

Vor einigen Wochen als ich mich noch in der Mutter-Kind-Kur befand, bekam ich von mytest.de die Zusage für den Test des Melitta Kaffee des Jahres 2018. Da wir echte Kaffeejunkies sind, habe ich mich natürlich sehr auf diesen Test gefreut, zumal wir überwiegend Melitta Kaffee trinken. Meistens nutzen wir unseren Kaffeevollautomaten, diesen Test haben wir allerdings mit der herkömmlichen Kaffeemaschine durchgeführt, da es ja auch gemahlener Kaffee ist. 

Als wir aus der Kur kamen, musste ich sofort das Paket auspacken. In dem Paket befanden sich für Päckchen gemahlener Kaffee à 100 g. Dafür, dass natürlich auch Familie, Freunde und Bekannte mittesten durften, fand ich die Menge ein bißchen wenig. Dennoch, wir haben den Kaffee natürlich ausführlich mit der Familie und Freunden getestet.

Melitta Kaffee des Jahres 2018/ 500 g/ 5,69 €/ Stärkegrad 3

Produktbeschreibung:

vollmundig sanft mit karamelliger Note

Für den neuen Kaffee des Jahres haben die Melitta Röst-Profis wieder eine ganz besondere Komposition ausgewählt. Eine 100% Arabica-Auswahl mit Bohnen aus Honduras. Durch die sorgfältig abgestimmte Röstung entfaltet er ein vollmundig weiches Aroma, mit einer leicht karamelligen Note. Perfekt, um die kleinen und großen besonderen Augenblicke zu genießen.

Bei der Röstung achtet Melitta sehr darauf, dass die Bohnen nicht nur geröstet, sondern auf den Punkt geröstet werden. Weiterhin wird beim Kaffee des Jahres darauf geachtet, dass er in jedem Jahr eine neue Geschmacksnote erhält. Dieses Mal sollte er eine leichte karamellisierte Note bekommen.

Als ich die Verpackung aufmachte, kam mir ein wunderbarer Kaffeeduft entgegen. Schnell in den Filter der Kaffemaschine gefüllt und durchlaufen lassen. Pünktlich zum Test bekamen wir Freunde zu Besuch (war natürlich vorher schon geplant). In der fröhlichen Kaffeerunde haben wir uns den neuen Kaffee des Jahres 2018 schmecken lassen. Er ist wirklich sehr vollmundig, hat einen charakteristisch sehr guten Kaffeegeschmack (so sind wir es von Melitta gewohnt), allerdings konnten wir keine Karamellnote rausschmecken. Die fehlte leider definitiv, dabei waren wir alle sehr neugierig auf diese Geschmacksnote.

Auch die weitergegebenen Päckchen kamen bei unser Familie sehr gut an. Sie fanden den Kaffee vom Geschmack her auch sehr gut, aber auch ihnen fehlte die Karamellnote.

FAZIT:

Insgesamt gesehen wieder ein typisch guter Kaffee von Melitta, allerdings vom Geschmack her nicht anders als der Bellacrema ohne angegebener Karamellnote. Im Geschmack wie oben beschrieben vollmundig und lecker. Schade, dass die Karamellnote überhaupt nicht zu schmecken war.

Liebe Grüße, Sabine

Die Produkte wurden mir kostenlos von mytest.de und Melitta zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank!

Dieser Beitrag enthält Werbung! Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst!
Share on
Previous Post Next Post

You may also like

4 Comments

  • Reply Astrid Scholz

    Sabine ich finde den neuen Jahres Kaffe auch gut im Geschmack.aber wie du oben schreibst ,habe ich nichts von Karamell Note geschmeckt . Trinke den Crema oder milden von melitta . LG Astrid

    27. Februar 2018 at 23:46
    • Reply Notperfectbutmylife

      Liebe Astrid,
      genau, der fehlt mir auch wirklich, zumal ich Karamell sehr liebe. Der Crema und der Milde sind auch meine Favoriten, da meckert auch mein Magen nicht.

      LG Sabine

      28. Februar 2018 at 9:16
  • Reply Simone Dittloff

    Ja Melitta ist wirklich eine gute Marke. Vom Geschmack her sehr gut.

    28. Februar 2018 at 9:10
    • Reply Notperfectbutmylife

      Hallo liebe Simone,
      ja da hast Du recht! Ich habe vorher immer anderen Kaffee gekauft und war nie wirklich zufrieden. Bei Melitta bin ich endlich angekommen!

      LG Sabine

      28. Februar 2018 at 9:12

    Natürlich freue ich mich immer über Eure Kommentare und Meinungen, also auf geht es! :-)