Follow:
Küchengeräte, Produktvorstellung

[WERBUNG] H.KOENIG KM80 KÜCHENMASCHINE – SO MACHT BACKEN NOCH MEHR SPASS

Ein lang gehegter Wunsch wurde wahr, ich bekam von dem Unternehmen H.Koenig die KM80 Küchenmaschine in silber. Wie Ihr ja wisst, backe ich sehr gerne und es war gerade bei einem Hefeteig, Stutenteig immer eine große Quälerei mit dem Handrührgerät, dass der Teig vernünftig durchgeknetet war. Da ich auch kein Freund von Teig an den Finger, zwischen den Finger usw. bin, habe ich mich also immer richtig gequält mit meinem Handmixer. 

Das sollte nun also anders werden und auf diesen Abschnitt als Hobbybäckerin habe ich mich sehr gefreut. Was gibt es Schöneres als Arbeitserleichterung im Haushalt? Einfach toll, wenn man alle Zutaten hinzufügt, das Gerät anstellt und ohne eigenen körperlichen Einsatz aus allen Zutaten ein geschmeidiger Kuchen- oder Brotteig wird.

Technische Daten:

  • 5 Liter Schüssel aus Edelstahl zur Zubereitung von bis zu 2kg Teig
  • 1000 Watt Leistung
  • 4 Geschwindigkeiten plus Pulsstufe
  • inkl. 3 Aufsätzen: Knethaken, Schneebesen, Rührhaken
  • Hochklappbarer Multifunktionsarm
  • Kunststoff-Deckel mit Einfüllhilfe

Produktbeschreibung:

Die Küchenmaschine verfügt über eine 5 Liter Schüssel aus Edelstahl, in der man bis zu 2 kg Teig zubereiten kann. Die 4 Geschwindigkeitsstufen lassen sich leicht von der Hand einstellen. Auch während des Rührvorganges kann die Stufe erhöht werden. Die Maschine verfügt über einen hochklappbaren Multifunktionsarm. Dieser lässt sich durch die Schraube vorne am Gerät leicht hoch- und runterklappen. Die beigefügten Aufsätze (Schneebesen, Knethaken und Rührhaken) lassen sich sehr leicht auswechseln und feststellen. Weiterhin lässt sich die Rührschüssel in der dafür vorgesehenen Vorrichtung festdrehen. Der Kunsstoffdeckel mit der Einfüllhilfe dient dazu, dass man während des Rührvorganges weitere Zutaten hinzufügen kann.

  • Küchenmaschine von H.Koenig
    Küchenmaschine von H.Koenig

In der Slidershow dürft Ihr einige Bilder bewundern. Ich habe einen Quarkstuten, einen Apfelkuchen, Muffins und schon vieles mehr in der Küchenmaschine zubereitet. Bei dem Apfelkuchen haben ich auch die Apfelstücke auf den Stufen 1 und 2 untergerührt, damit die Apfelstücke im ganzen Teig verteilt sind. Den Bericht und das Rezept findet Ihr übrigens hier. Der Schneebesen ließ sich beim Knetvorgang sehr leicht durch den Knethaken austauschen. Den Rührhaken habe ich bisher noch nicht benutzt. Wichtig waren mir vor allem der Schneebesen sowie der Knethaken. In den folgenden beiden kurzen Videos dürft Ihr Euch die Funktionalität des Gerätes nochmal anschauen.

Einfache Handhabung, tolle Wirkung und der Teig ist im Nu zubereitet. Ein bißchen leiser dürfte das Gerät bei der Zubereitung sein. Ansonsten bin ich echt zufrieden mit dem Gerät. Bei uns gab es in letzter Zeit wieder desöfteren Kuchen zum Nachmittagskaffee und die Familie freut sich, denn alle mögen sehr gerne mal ein oder zwei Stücke Kuchen.

FAZIT:

Mit diesem Gerät zog auch eine Arbeitserleichterung in meine Küche ein. Das Gerät entspricht meinen Anforderungen, indem es meinen Kuchen- und Brotteig schnellstens zubereitet. Die Backzutaten werden mit dem Gerät sehr gut vermengt. Der Knetteig lässt sich sehr leicht aus der Rührschüssel entnommen und in die Backform fügen. Von der Lautstärke her, dürfte das Gerät etwas leiser sein, dies ist aber in diesem Falle nicht das Hauptaugenmerk. Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Küchenhelfer und finde den Preis auch völlig in Ordnung.

Die Geräte von H.Koenig könnt Ihr über Amazon erwerben. Die Küchenmaschine hat einen Preis von 99,99 €. Hier findet Ihr den direkten Link. Übrigens findet Ihr allerlei Küchen-/ Haushaltsgeräte, ob groß, ob klein auf der Seite. Schaut Euch unbedingt auf der Webseite von H.Koenig um (habe ich Euch bereits oben verlinkt). Die Preise finde ich alle sehr human. 

Besitzt Ihr auch eine Küchenmaschine? Was bereitet Ihr alles zu mit diesem Gerät?

Liebe Grüße, Sabine

Das Produkt wurde mir kostenlos von dem Unternehmen H.Koenig zur Verfügung gestellt! Ich möchte mich herzlich bedanken!

Dieser Beitrag enthält Werbung! Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst!
Share on
Previous Post Next Post

You may also like